Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Der Metro Club ist wie die Untergrundbahn: eine Institution fürs breite Volk (foto: Metro Club)
Der Metro Club ist wie die Untergrundbahn: eine Institution fürs breite Volk (foto: Metro Club)
Mittwoch, 05.09.2007

Metro-Club: Ausgeh-Ziel für Durchschnittstypen

St. Petersburg. „Was, du gehst in den Metro-Club?“ Diese mit leichtem Entsetzen verbundene Frage muss man sich von Vielen gefallen lassen, wenn man sich aufmacht, den größten Nachtclub Petersburgs zu besuchen.

Einerseits wird die avantgardistische Kunstgeschichte-Studentin mit dem selbstgenähten Paillettentäschchen den Club der Kommerzialität bezichtigen und dessen Besucher als langweilig, angepasst und vor allem als viel zu jung bezeichnen (obwohl sie selbst gerade erst die Mündigkeit erreicht hat). Anderseits ist der Club der Petersburger Jeunesse Dorée dann doch zu wenig exklusiv und protzig; und der Intellektuelle sucht dort vergeblich Esprit und Tiefendimension.

Durchschnittlich sein ist sehr entspannend



Die Koordinaten
Adresse: Ligowski Prospekt 174
Nächste Metro: Ligowski Prospekt
Telefon 766-02-11
Konzept: 1.Etage: Russen- und Europop,
2.Etage: House und Techno,
3.Etage: Männerstriptease, Chillout mit Softpornofilmen
Eintritt: je nach Uhrzeit und Tag zwischen 180 und 360 Rubel
Wer ist dann überhaupt noch prädestiniert? So einfach wie genial: Der Metro-Club ist für den imaginären Ottonormalverbraucher konzipiert worden. Wenn man den Durchschnittsmenschen anspricht, spricht man die Mehrheit an. Und der Durchschnittsmensch hört Jennifer Lopez, mag den Stil des Fabrik-Interieurs und findet die grellen Overalls des Barpersonals cool. So kann man sich nach dem alltäglichen Stress im Kampf um die Individualität, die in der Großstadt immer neu behauptet werden muss, im Metro endlich entspannt ins Kollektiv der Normalos begeben.

In einem Durchschnitt finden sich zuweilen große Standardabweichungen: So kann es sein, dass man an der Bar von einem sich oligarchisch gebärenden Onkologen ad hoc auf ein paar Gläser Whiskey eingeladen wird, weil ihm gerade danach ist. Oder dass plötzlich der Altersdurchschnitt im Raum unter der Zahl der Zigaretten liegt, die man bei sich trägt.

Nicht jeder Wochentag verspricht Spaß



Grundsätzlich scheinen nur drei Tage im Metro Potential zu haben: Montag, Freitag und Samstag. Wenn man etwa an einem Donnerstag um Mitternacht in dem dreistöckigen Clubgebäude steht, wird klar, dass der Weg umsonst war: Pro Etage etwa 15 Besucher …

Freitags wie Samstags ist der Club dagegen gut durchmischt mit Teens, Twens und einigen in den Dreißigern, der Montag allerdings ist der Schüler- und Studententag. Einige der Tänzerinnen sehen dann aus, als hätten sie die Muse für Nabokows Lolita abgeben können.

An diesem Tag hat man aber immerhin die Chance, als Mid-Twen selbst die große Standardabweichung zu sein: Man drückt das Durchschnittsalter allein durch seine Erscheinung um einige Zähler nach oben.


(Ben Wyttenbach/SPZ)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 05.09.2007
Zurück zur Hauptseite









Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites