Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Herbststimmung an der Newa, Blick auf die Landspitze der Wassili-Insel. (Foto: von Arb/.rufo)
Herbststimmung an der Newa, Blick auf die Landspitze der Wassili-Insel. (Foto: von Arb/.rufo)

Grachten auf der Höhe von Südgrönland

Was heute schmuckvolle Titel wie „Venedig des Nordens“ oder „Architekturmuseum unter freiem Himmel“ trägt, ist eigentlich militärisch-strategischen Ursprungs: Die Schlüsselstellung zwischen Ostsee und Ladogasee, den Einflussbereichen von Schweden und Russen bestimmte den Standort der Festungs- und Hafenstadt Peterburg im ansonsten völlig unwirtlichen, morastigen Gebiet.

Strategische Lage


Die Stadt sichert die Mündung der Newa in den Finnischen Meerbusen gegen Westen hin. Die Newa bildet einen 74 Kilometer langen und bis zu 650 Meter breiten natürlichen Verbindungskanal zum Ladogasee im Osten.

Der eigenständige Stadtbezirk St. Petersburg mit einer Fläche von rund 2.000 Quadratkilometern ist umgeben vom Leningrader Gebiet, das im Gegensatz zur Stadt seinen sowjetischen Namen behalten hat. Es grenzt im Norden an Finnland und Karelien, im Süden an die Verwaltungsgebiete Nowgorod, Pskow und an Estland sowie im Osten an das Gebiet Wologda.

Die Stadt der Flüsse und Brücken


St. Petersburg wird von der Newa durchflossen. Die Kleine und die Große Newa sowie die Große und die Kleine Newka (dt. „Newachen“), in die sich der Strom in der Stadtmitte teilt.

Außerdem unterteilen rund 40 kleinere Gewässer und Kanäle mit einer Gesamtlänge von über 200 Kilometern das Stadtgebiet in 40 Inseln, die durch über 400 Brücken und Stege verbunden sind. 20 davon sind Zugbrücken, die nachts nach einem besonderen Stundenplan für den Schiffverkehr gehoben werden können.

Bei Russland-Aktuell
• Russland Geschichte: Petersburger Hochwasser (30.08.2009)
• Platzregen in Petersburg: Newski steht unter Wasser (14.08.2009)
• Russland Geschichte: Hochwasser in Moskau (10.04.2009)
• Wieder Ärger um Petersburger Hochwasserdamm (08.10.2008)
• 300. Hochwasser in Petersburg verlief glimpflich (30.10.2006)

Auf Sumpf gebaut


Wasser dominiert nicht nur an der Oberfläche, sondern auch im Untergrund. Der vorwiegend sandige Boden, der wenn überhaupt nur von einer dünnen Humusschicht bedeckt ist, und knapp über dem Meeres- und Grundwasserspiegel liegt, kann nur durch ein ausgeklügeltes Drainagesystem trocken und tragfähig gehalten werden.

Das führt oft zu statischen Problemen und macht den Bau von Kellern vielerorts unmöglich. Petersburgs Metro ist aus diesem Grund die tiefstliegende Untergrundbahn der Welt. Sie wurde unter dem Sumpf gebaut.

„Der Mensch ist kein Fisch. Unter Wasser kann er nicht leben“


Das soll Fürst Melnikow gesagt haben, als Peter der Große den Standort für seine neue Hauptstadt festlegte. Wenn die Flut kommt, wie es statistisch gesehen im Lauf der 300jährigen Geschichte der Stadt beinahe jährlich geschehen ist, dann kann das Wasser mehr als vier Meter über den Normalpegel hinauskommen.

Soviel wurden am 7. November 1824 während des Rekord-Hochwassers gemessen.

Wo der Moorgrund trockengelegt ist, gibt er außer Ton, Sand- und Bernstein einen weiteren wertvollen Bodenschatz frei: Torf. Dieser billige und relativ hochwertige Brennstoff wurde lange industriell abgebaut und in Heizkraftwerken verfeuert.

(eva/.rufo)
Aktualisiert im November 2009

Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Sonntag, 20.03.2005
Zurück zur Hauptseite







Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites