Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite

Foto: ld/.rufo

Erste Schritte auf historischem Boden

St. Petersburg. Sie sind zum ersten hier? Neid, Neid ... Denn nichts ist schöner und wertvoller als der erste Eindruck, der erste Augenblick des Kennenlernens, der Bekanntschaft mit einem unbekannten Ort.

...mehr
Hinter dem berühmten Torbogen von NeuäHolland verbirgt sich eine Petersburger grüne Oase. (Foto: Brammerloh/.rufo)

Reif für die Insel? Ab nach Neu-Holland!

St. Petersburg. Die Petersburger Innenstadt hat eine neue Erholungsoase bekommen. Auf dem Eiland Neu-Holland gibt es zwar keinen Badestrand, aber dafür jede Menge Angebote für Freizeitspaß und kulturelle Bedürfnisse.

...mehr
In der Sowjetunion schaffte man das nicht: Die Selbstdarstellung einer Großmacht durch elegante Architektur wie mit dem Generalstabsgebäude am Schlossplatz (Foto: ld/.rufo)

Der Schlossplatz – ein Leckerbissen für Architekturfans

St. Petersburg. Es gibt nur einen Ort in St. Petersburg, der sich mit den überwältigenden Newa-Panoramen messen kann – der Schlossplatz. Die einzigartige Harmonie der architektonischen Stile ist wahrhaft grandios.


...mehr
Von oben eröffnet sich ein ganz neuer Blick auf St. Petersburg. (Foto: ld/.rufo)

Petersburg von oben

In St. Petersburg sind die Berge nicht nur sehr niedrig, sie stehen auch sehr weit auseinander ... Kurzum, es ist topfeben. Ob das nun ein Vorteil oder ein Nachteil für die Besichtigung ist, bleibt dahingestellt. Um sich allerdings einen Überblick über die weitläufige Stadt zu verschaffen, muss man notgedrungen hoch hinaus.

...mehr
Der Newski ist das Herz von St. Petersburg, auch und gerade im Regen. (Foto: ld/.rufo)

Newski Prospekt

Schlagader der Innenstadt, pulsierendes Kulturzentrum und Einkaufsstraße – all das ist der widersprüchliche Newski zugleich. Erker springen aus den Hausfassaden hervor, Skulpturen schmücken die Dächer, gleichzeitig sind einige ruinierte Blöcke mit Werbeplakaten überspannt.

...mehr

In den Petersburger Untergrund gelangt man nur über lange Rolltreppen. (Foto: ld/.rufo)

Metro: Stalins letzte Kathedralen

Der Bau zwischen den siebenstöckigen Stalinhäusern am Prospekt Statschek könnte ein Kirchlein sein: Ein klassizistischer Säulenportikus, um sechs Treppenstufen über den Gehweg erhoben, schwere, ornamentverzierte Holztüren und eine runde, glänzende Dachkuppel…

...mehr
Vom Finanz- und Handelszentrum zur Museumsinsel - die Landspitze der Wassili-Insel in St. Petersburg. (Foto: ld/.rufo)

Die Strelka – Spitze der Wassili-Insel

Schiffe legen am Kai an und ab, Kaufleute bringen ihre Waren an den Mann, während in der Börse um Vertragsabschlüsse gefeilscht wird. So oder ähnlich muss es auf der Landspitze (auf Russisch: Strelka) der Wassili-Insel zugegangen sein…

...mehr
Im alten Stadtteil Kolomna finden sich noch solche alten Hinterhöfe, in denen Raskolnikow noch heute umherzuirren scheint. (Foto: ld/.rufo)

Ein Spaziergang auf Dostojewskis Spuren

Dostojewski und Puschkin sind zwei der bedeutendsten Literaten, deren Leben und Werk eng mit St. Petersburg verknüpft ist. Doch Dostojewski (1821 – 1881) steht für eine ganz andere russische Kultur als Puschkin.

...mehr
Hofintrigen und Palastrevolten waren im zarischen Petersburg an der Tagesordnung. (Foto: ld/.rufo)

Historischer Spaziergang: Geheimnisse der Zarendynastie

Die Zaren lebten gefährlich: Nur wenige starben eines natürlichen Todes. Andere wurden ermordet oder nahmen sich das Leben. So erzählt die russische Zarendynastie auch die Geschichte politischer Umstürze. Ein Spaziergang zu den Denkmälern und Palästen in Petersburg lässt die Legenden um die Intrigen der Mächtigen lebendig werden.

...mehr
Solche Ecken wie das Prjaschka-Ufer sieht der normale Petersburg-Besucher kaum. (Foto: ld/.rufo)

Exklusiv für Fußgänger: Peter zeigt seine Stadt

Der Dachwanderer ist wieder da – aber nun bleibt er am Boden und nährt sich redlich: Peter Kosyrew, der einst Erlebnis-hungrige Petersburg-Touristen zu seinen ebenso legendären wie unerlaubten Exkursionen auf die Dächer der Stadt führte, hat ein neues Programm aufgelegt.

...mehr

Petersburgs Stadtgründer auf seinem edlen Rosse... (Foto: ld/.rufo)

Der eherne Reiter

Das berühmte Denkmal für Peter I., den Gründer von St. Petersburg, ist ein Pilgerort für Touristen und Hochzeitsgesellschaften. Für gerade dem Standesamt entsprungene Brautpaare ist es eine fast heilige Pflicht, am Fuße des Denkmals auf dem Senatsplatz einen Blumenstrauß abzulegen.

...mehr
Die goldene Nadel am Turm der Admiralität ist ein wunderbarer Wegweiser. (Foto: ld/.rufo)

Admiralität

Das Admiralitätsgebäude mit seinen perfekten klassizistischen Proportionen bildet den Mittelpunkt des Petersburger Stadtzentrums. Von hier gehen gleich dem Dreizack des Meeresgottes Neptun die drei Hauptstraßen Newski Prospekt, Gorochowaja uliza und Wosnessenski Prospekt aus, die das gesamte städtebauliche Konzept der Nördlichen Hauptstadt bestimmen.

...mehr
Jugendstil pur - der Witebsker Bahnhof in St. Petersburg. Foto: ostmetal.ru

Ein Bahnhof mit eleganten Zügen

Nach den umfangreichen Restaurierungen zum 300. Stadtgeburtstag erstrahlt auch der schönste aller Petersburger Bahnhöfe in neuem Glanz: der „Witebski Woksal“. Mit den hölzernen Sitzbänken im unteren Wartesaal, den Fußbodenkacheln, Glasfenstern und Lampen bietet der Jugendstilbau aus dem Jahr 1904 Art nouveau zum Anfassen.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite






Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177