Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Dieser ausgestopfte Eisbär gehört zur Exposition des Museums der Arktis und Antarktis in St. Petersburg. Foto: Pohlmann/SPZ
Dieser ausgestopfte Eisbär gehört zur Exposition des Museums der Arktis und Antarktis in St. Petersburg. Foto: Pohlmann/SPZ

Arktis- und Antarktis-Museum

Weiße Nächte und lange Winter – Petersburgs Lage bietet schon einen Hauch polaren Klimas. Deshalb ist das weltweit einzige Museum, das die Arktis und Antarktis zum Thema hat, in der nördlichsten Millionenstadt der Welt gut aufgehoben – und bietet die Gelegenheit zu einer gemütlichen Pol-Expedition ohne Kälteschock.

Wer die Stufen zu dem imposanten Gebäude hinaufsteigt und durch den mächtigen Säulenvorbau die Eingangshalle betritt, wird den Verdacht nicht los, dass er in eine Kirche gekommen ist. Und tatsächlich, dass staatliche Museum für die Arktis und Antarktis – so die offizielle Bezeichnung – i st in der ehemaligen Nikolauskirche der orthodoxen Altgläubigen untergebracht.

Eine museale Schöpfung der 30er Jahre


Ursprünglich wurde das Museum als Abteilung des Arktischen Wissenschaftsinstituts mit dem Ziel gegründet, alle Exponate der Polaraustellungen von Moskau, Archangelsk und Leningrad an einem Ort zu vereinen.

Im Januar 1937 öffnete das Museum erstmals seine Pforten für die Öffentlichkeit. Während des Zweiten Weltkrieges evakuierte man die Sammlung nach Krasnojarsk, und erst 1950 wurde das Museum an der Ecke Marata/Kusnetschny Pereulok für Besucher wieder zugänglich.

Parallel mit dem wachsenden Interesse der Sowjetunion an der Antarktis wurde 1958 der obere Stock als gewaltiger Ausstellungsraum mit Kuppeldach für den Südpol adaptiert. Das Museum ist in vier Abteilungen gegliedert.

Im Hauptschiff der ehemaligen Kirche ist die arktische Geographie und Natur das Thema. An einem anschaulichen Modell der nördlichen Hemisphäre kann man sich einen wunderbaren Überblick über die Polregion verschaffen.

Polares Leben zum Anschauen und Anfassen

Im Internet
• Webseite des Museums

aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.
Dioramen von Vogelkolonien, Walrossfamilien und den Tundra-Jahreszeiten geben Einblicke in Fauna und Flora. Vor allem für Kinder anziehend sind ausgestopfte Eisbären und Polarfüchse, die auch berührt werden dürfen. Die Museumsaufsicht in Form netter alter Damen drückt da gerne mal ein Auge zu.

Im rechten Seitenschiff lernen wir die (sowjetische) Wirtschaft und die (traditionelle) Kultur der kleinen Völker wie Nenzen und Jakuten in der Arktis kennen. Die künstlerischen Exponate, wie Kämme aus Walrosszähnen oder Bilder vom Leben der Eingeborenen wurden dabei von Studenten des Instituts der Völker des Äußersten Nordens kreiert.

Ein Blick in eine sowjetische Forschungsstation


Für die historisch und technisch interessierten Besucher wird im linken Seitenschiff die Erforschung des Nordpols nachgestellt. Exponate erklären die Entdeckung der Nord-Ost-Passage, die ab dem späten 17. Jahrhundert eine wichtige Handelsroute zwischen Asien und Nordamerika war.

Die Koordinaten
Adresse: Uliza Marata 24a
Geöffnet: Mi-Sa 10–18 Uhr, So bis 17 Uhr
Ruhetage: Mo, Di und letzter Do im Monat
Nächste Metro: Wladimirskaja oder Majakowskaja
Eintritt: 100 Rubel
Dabei wird den großen Nordexpeditionen des 18. und 19. Jahrhunderts, etwa von Vitus Bering oder Ferdinand Wrangel, besondere Aufmerksamkeit in Modellen, Bildern und technischen Objekten geschenkt. Als besondere Attraktion gibt es eine vollständig eingerichtete Kabine der Forschungsstation „Sewerny Poljus-3“ zu betrachten.

Das Obergeschoss ist ganz allein dem Südpol vorbehalten. In der Antarktisabteilung liegt auch das exklusivste Exponat des Museums: Tagebücher und Karten des Wettrennens zum Südpol zwischen dem norwegischen Forscher Roald Amundsen und dem britischen Kapitän Robert Scott.

Ein Ort für Nostalgiker


Konzeptionell handelt es sich hier um ein Museum traditionellen Typs mit zu vielen Ausstellungsstücken auf zu wenig Raum. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein, und der Eindruck, dass hier seit den 70er Jahren nicht viel verändert wurde, vertieft noch die Nostalgie nach der guten alten Zeit der Entdeckungsreisen. Führungen gibt es generell nur auf Russisch.

Aber wer Glück hat, dem läuft im Foyer der Experte Oleg Wwedenski über den Weg, der dem Besucher dann in bemühtem, aber radebrechendem Englisch eine kostenlose Führung durch sein Museum bietet. (Stefan Pohlmann/SPZ 08/2005)

Aktualisiert im August 2008

Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 11.04.2002
Zurück zur Hauptseite







Der Gottorper Globus im Turm der Kunstkammer ist im Innern ein Planetarium. Petersburg weist noch viele derartig überraschende Sehenswürdigkeiten auf. (Foto: Deeg/.rufo)
Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites