Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Im Brotmuseum in St. Petersburg gibt es auch einen Brotladen aus der Sowjetzeit zu bewundern. Foto: museum.ru/M165
Im Brotmuseum in St. Petersburg gibt es auch einen Brotladen aus der Sowjetzeit zu bewundern. Foto: museum.ru/M165

Brotmuseum

Brot hat in Russland einen einzigartigen Stellenwert. Die Russen essen es zu jeder Mahlzeit. Egal ob Pelmeni, Blini oder Borschtsch – ohne Brot schmeckt nichts. Das Brotmuseum hat dieser russischen Vorliebe ein gelungenes Denkmal gesetzt.

Mit Brot und Salz sind in Russland viele Jahrhunderte alte Bräuche verbunden. Besonders gegenüber Gästen haben die beiden Grundnahrungsmittel große symbolische Bedeutung. „Chlebosolstwo“, ein aus den Worten Brot und Salz gebildeter Begriff, ist in Russland gleichbedeutend mit Gastfreundlichkeit.

Zwar wird Besuch heute nicht mehr wie früher üblich mit einem Stück Brot begrüßt, spätestens aber zur Vorspeise kommt ein Korb mit Schwarz- oder Weißbrot auf den Tisch.

Backstuben aus dem 19. Jahrhundert originalgetreu nachgebildet

Die Koordinaten
Adresse: Ligowskij Prospekt 73, 4. Stock
Nächste Metro: Pl. Wosstanija
Geöffnet: 10-17 Uhr, Einlass bis 16.00
Ruhetage: Sonntag, Montag und letzter Dienstag des Monats
Eintritt: 120 Rubel
Das 1988 gegründete Museum zeichnet die Geschichte der Brotbackkunst in St. Petersburg nach: von den Anfängen kleiner Einmannbetriebe bis zu den großen automatischen Brotbäckereien in der Sowjetunion.

Im Internet
• Homepage des Brotmuseums

aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.
Dazu wurden eigens zwei Backstuben aus dem 19. Jahrhundert nachgebaut. Ihre mit flackerndem Holzfeuer geheizten Backöfen kennt man heute allenfalls noch aus Pizzerias. Daneben werden eine Teigknetmaschine und andere Gerätschaften sozialistischer Großbäckereien gezeigt.

Sogar in die Verkaufsräume einer Konditorei der Sowjetära kann man auf einen Sprung hineinschauen. Das Museum wurde mit großer Liebe zum Detail ausgestaltet. Ein Besuch ist sehr zu empfehlen. (hw/rUFO)

Aktualisiert im September 2008

Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 25.02.2002
Zurück zur Hauptseite







Der Gottorper Globus im Turm der Kunstkammer ist im Innern ein Planetarium. Petersburg weist noch viele derartig überraschende Sehenswürdigkeiten auf. (Foto: Deeg/.rufo)
Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites