Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Einrichtungsgegenstände im Haus Rimski-Korsakows in St. Petersburg. Foto: museum.ru/M129
Einrichtungsgegenstände im Haus Rimski-Korsakows in St. Petersburg. Foto: museum.ru/M129

Rimski-Korsakow-Museum

Man kann es sich ausrechnen: Nach wem eine Straße und zwei berühmte Musikschulen in unmittelbarer Nähe des berühmten Mariinski-Theaters benannt sind, der muss zu den herausragenden Figuren der Stadt gezählt haben.

Darüber hinaus wurde Nikolaj Andrejewitsch Rimski-Korsakow noch mit einem Gedenkmuseum in seinem ehemaligen Wohnhaus geehrt, damit nicht nur Musikstudenten und Autofahrer den Komponisten in Erinnerung behalten.

Die schöpferische Tätigkeit des Petersburger Komponisten erreichte ihre ersten Höhepunkte, als Korsakow von 1871 bis 1905 Professor am hauptstädtischen Konservatorium war.

Ein „Ungenügend“ im Fach Komposition

Das Museum erzählt seine Lebensgeschichte von seiner Geburt 1844 in Tichwin im Petersburger Gouvernement bis zu seinem Tod in den Räumen des heutigen Museums, wo er von 1893 an seinen Wohnsitz hatte.

Aus seinen Lehr- und Studienjahren ist ein Zeugnis erhalten geblieben. Wie aus diesem offiziellen Dokument hervorgeht, hatte der Schüler gerade mal ein mageres „genügend“ im Fach „Komponieren von weltlicher und kirchlicher Musik“.

Die Koordinaten
Adresse: Sagorodny Prospekt 28
nächste Metro: Wladimirskaja/Dostojewskaja
Geöffnet: 11-18 Uhr
Ruhetage: Mo, Di und letzter Fr im Monat
Eintritt: 75 Rubel
Nichtsdestotrotz wurde er zu einem der einflussreichsten Musiker des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Den Durchbruch schafft er 1880, als zum ersten Mal eines seiner Stücke, „Mainächte“, im Mariinski-Theater aufgeführt wurde.

Im Internet
• Homepage des Rimski-Korsakow-Museums

aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.
Die goldene Feder, die er anlässlich dieses Erfolgs geschenkt bekam, diente ihm fortan zum Niederschreiben sämtlicher weiterer Stücke. Nicht nur die Feder selbst, sondern auch der Ort, wo er sich ihrer bediente, kann besichtigt werden: Das Arbeitszimmer ist originalgetreu hergerichtet worden. Die in jedem Zimmer aufgestellten Schautafeln informieren über den Tagesablauf.

Das mächtige Häuflein

Ebendieser dürfte 1905 arg durcheinander geraten sein: Für seine Unterstützung der ersten Russischen Revolution wurde Rimski-Korsakow aus dem Konservatorium gefeuert, wo er seit 1871 einen Lehrstuhl als Professor innehatte. Erst nachdem einer seiner Freunde zum Direktor des Konservatoriums ernannt wurde, konnte er die Arbeit wieder aufnehmen – Beziehungen waren eben auch damals äußerst nützlich.

Seinen Freundeskreis hatte Nikolaj Andrejewitsch im so genannten „Mächtigen Häuflein“, einer Vereinigung Petersburger Komponisten, der auch Musorgski angehörte. Das Häuflein traf sich bei Gelegenheit bei Rimski-Korsakow zu Hause und veranstaltete Abendgesellschaften.

Auch heute noch bekannte Sänger wie zum Beispiel Schaljapin trugen Werke der Anwesenden vor, oder die Komponisten spielten ihre Stücke gleich selber auf dem Piano im Wohnzimmer. Dort steht es auch heute noch – doch man hüte sich, auch nur eine Taste zu berühren! In Räumen wie diesen sollen keine Missklänge ertönen, das Piano ist allein großen Komponisten mit etabliertem Ruf vorbehalten. (ug/.rufo)

Aktualisiert im August 2008

Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 12.03.2002
Zurück zur Hauptseite







Der Gottorper Globus im Turm der Kunstkammer ist im Innern ein Planetarium. Petersburg weist noch viele derartig überraschende Sehenswürdigkeiten auf. (Foto: Deeg/.rufo)
Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites