Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite
Mehrstöckiges Shopping und ein finnisches Kaufhaus: Stockmann am Newski (Foto: ld/.rufo)

Zwei neue Shopping-Malls am Moskauer Bahnhof

St. Petersburg. Rechtzeitig zum Feiertags-Geschäft haben im Petersburger Zentrum gleich zwei riesige Shopping-Center eröffnet - und dies in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander: „Stockmann“ und die Mall „Galeria“.

...mehr
Eine der nobelsten Einkaufs-Adressen in St. Petersburg: Das Grand Palace (Foto: ld/.rufo)

Shopping am Newski: Alte und neue Konsum-Tempel

Dem Kaufrausch kann man in Petersburg leicht erliegen, denn dank der langen Geschäftszeiten an sieben Tagen in der Woche sind diesem Zeitvertreib kaum Grenzen gesetzt. Und für die Gäste der Stadt sehr bequem: Die größten und schönsten (und teuersten!) Einkaufstempel liegen alle am zentralen Newski Prospekt.

...mehr
Matrioschkas sind seit Jahrzehnten das Rückgrat der russischen Souvenir-Industrie (Foto: ld/.rufo)

Souvenirmarkt

Im Gegensatz zu vielen anderen Großstädten ist es in St. Petersburg nicht so einfach, ein sinnvolles Souvenir zu kaufen – von Wodka einmal abgesehen. Darüber hilft der kleine Markt bei der Christi-Auferstehungskirche („Erlöser auf dem Blute“) mindestens teilweise hinweg. Rund ums Jahr gibt’s dort Matrjoschkas, Pelzmützen und sowjetischen Kitsch zur Genüge. Wer allerdings genau aufs Budget schauen muss, bleibt dem Ort lieber fern.

...mehr
Die Mega-Mall in Parnas sieht nicht viel anders aus als jene an der Murmansker Chaussee (Foto: ld/rufo)

Shopping-Mall Mega: Service top, Schnäppchen flop

St. Petersburg. Im Norden und Süden an der Petersburger Ringautobahn stehen zwei riesige Shopping-Center namens Mega - jeweils kombiniert mit Ikea-Möbelhäusern. Lohnt sich der Einkauftrip weit aus der Stadt heraus?

...mehr
Und wohin jetzt? In modernen Shopping-Centern ist Orientierungsinn gefordert (foto: ld/SPZ)

Shopping-Malls im Test: Piters neue Konsumtempel

St. Petersburg. Sowjet-Zeit adé - der Newski kann die materiellen Begierden der Petersburger nicht mehr befriedigen. Deshalb schossen in den letzten Jahren zahlreiche gigantische Einkaufszentren aus dem Boden.

...mehr

Manche Märkte können sich vor Käufern kaum retten - obwohl die zivilisiertere Konkurrenz inzwischen groß ist (Foto: ld/.rufo)

Märkte: Der Bauch von St. Petersburg

Lust auf Petersburger Alltag und ein Bad in den Massen? Oder ein Rollenspiel: Wie füllt man als russische Hausfrau den Kühlschrank – ohne eine Kopeke zu viel auszugeben? Shopping-Center sind dann tabu. Denn auch auf Petersburgs Märkten gibt es fast alles: vom Kohlkopf bis zur Katzenstreu, vom Schlauchboot bis zur Socke. Außerdem: der einzige Flohmarkt der Stadt.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite






Die Shopping-Mall "Sennaja" am Heuplatz ist nur eines der neuen Einkaufszentren, die in den letzten Jahren in St. Petersburg entstanden sind. Es gibt aber auch noch genuin "russische" Einkaufsmöglichkeiten. (Foto: Deeg/.rufo)
Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177