Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


auch im Mariinski-Theater gibt es einige hochrangige Events mit deutscher Beteiligung (foto: ld(.rufo)
auch im Mariinski-Theater gibt es einige hochrangige Events mit deutscher Beteiligung (foto: ld(.rufo)
Mittwoch, 05.12.2007

Kulturleben in SPB: „Deutsche Termine“ im Dezember

St. Petersburg. Sowohl musikalisch wie auch Kino-mäßig ist in diesem Monat in Petersburg viel mit deutschem Hintergrund geboten. Und dann gibt es natürlich auch noch Weihnachten – anbei die Gottesdienst-Termine.

KINO

4. Deutsches Kinofestival vom 7. bis 16. Dezember

Jeden Dienstag 19.30 Kino-Horizonte. Deutsch-Russischer Austausch DRA. Ligowsky-Prospekt 87, Büro 300. Eintritt frei. Tel. 718-37-93.

MUSIK



Mariinski Theater, Teatralnaja pl. 1, Tel. 326-41-41.



7. Dezember 19.00

Forsythe im Mariinski-Theater. Ballett-Einakter. Steptext: Musik: J.S. Bach (“Partita No. 2 BWV1004). Zwei Ballette im Stil des späten 20. Jahrhundert. I. Approximate Sonata. Musik: Thom Willems. The Vertiginous Thrill of Exactitude. Musik: Franz Schubert (9. Sinfonie). In the Middle, Somewhat Elevated. Musik: Thom Willems und Leslie Stuck. Choreographie: William Forsythe. Mit Unterstützung der Kulturstiftung der Deutschen Bank. Eintritt 600-2500 Rubel.

9. Dezember 19.00

Der verlorene Sohn. Apollon. Erwachen der Natur. Ballet-Einakter. Musik: Sergei Prokowiew, Choreographie: George Balanchine, Marius Petipa. Inszenierung: Karin von Apoldingen und Paul Boos. Mit Unterstützung der Gesellschaft der Freunde des Mariinski-Theaters Deutschland. Eintritt: 800-3840 Rubel.

26. Dezember 19.00

Don Juan. Oper in zwei Akten. Musik: Wolfgang Amadeus Mozart. Inszenierung Johannes Schaaf (Deutschland). Dirigent: Tugan Sokhiev. Eintritt: 400-3200 Rubel.

Großer Saal der Schostakowitsch-Philharmonie. Michailowskaja ul. 2. Tel. 710-42-90.



14. Dezember 19.00

„Wiener Musik“. Werke von Schubert und Mahler. Akademisches Sinfonieorchester der Philharmo¬nie. Dirigent: Alexander Dmitrjew. Solisten: Bernadette Fürch (Mezzosopran, Österreich), Kaj Stiferman (Bariton, Deutschland). Eintritt: 800-1500 Rubel.

1. - 7. Dezember

Zweiter internationaler Sergei-Kusewiz-Kontrabass-Wettbewerb. Jurymitglied: Trumpf Klaus, Musikhochschule München. Rimski-Korsakow-Konservatorium St. Petersburg. Teatralnaja pl. 3. Tel.: 571-05-06.

9. Dezember 19.00

Konzertabend mit Orgelmusik „Tradition des Orgelspiels in verschiedenen Ländern der Erde.“ Deutschland. Solistin: Olga Kotljarowa. Dom Kotschnewoi. Fontanka 41. Tel.: 710-40-62.

21. Dezember 18.30

Drittes Konzert im Zyklus „Musikalische Freitage des Barons K. K. Stakelberg“. J. S. Bach: Die Brandenburgischen Konzerte Ensemble mit historischen Instrumenten „Nowaja Gollandia“, Solisten: Luzia Mense, Katja Dolainski, (Blockflöte, Deutschland) , Denis Bystrow (Barock-Oboe), Scheremetew-Palast, Filiale des Museums für Musik- und Theater-Kunst. Weißer Saal, Fontanka 34. Eintritt 70 Rubel. Tel.: 272-38-98.

23. Dezember 15.00

„Schatulle der Altertümlichkeiten“: Admeto von G. F. Händel. Video-Vorführung des Händel-Festivals in Halle 2006. Museum für Musik- und Theater-Kunst, pl Ostrowskogo 6. Eintritt 50 Rubel. Tel.: 571-21-95.

30. Dezember 15.00

Konzert der Absolventen der Orgelklasse am Kunst an der staatlichen Universität St. Petersburg. Bolschoi pr. 1 Wassili-Insel. Tel.323-18-52.

AUSSTELLUNGEN



Bis 13. Januar: Erste Beckmann Ausstellung in Russland im Rahmen der Hamburger Woche mit Grafik, Zeichnungen, Bildern und Skulptur aus den Sammlungen Klaus Hegewisch, Kunsthalle Hamburg und Privatbesitz. Eremitage, Petrow-Galerie, Dworzowaja nab. 34. Eintritt 100-350 Rubel. Tel. 710-90-79.

Bis 16. Dezember: „Lebendige Erinnerung, lebendige Geschichte“, Ausstellung der deutschen historischen Gesellschaft an der Petrikirche. Autorin Natalia Iwanowa. Deutsch-russisches Begegnungszentrum an der Petrikirche. Evangelisch-lutheranische Kirche St. Peter und Paul. Newski Pr. 22-24. Eintritt frei. Tel. 570-40-96.

GESELLSCHAFT



14.–15. Dezember 11– 19.00, 16. Dezember 11– 18.00: Internationale Immobilien-Ausstellung „dom & home“.

Zentraler Ausstellungssaal „Manege“. Isaakewskaja pl. 1. Eintritt 150 Rubel. Tel.: 571-41-57. Eröffnung am 14. Dezember um 12 Uhr. Russische und ausländische Firmen stellen eine Auswahl der besten Immobilien von klassisch bis ultramodern in verschiedenen Städten der Welt. Aussteller aus: Russland, England, Ungarn, Deutschland, Griechenland, Spanien, Italien, Zypern, Lettland, Türkei, Finnland, Tschechien, Südafrika u.a. Die Ausstellung wird begleitet von einen breiten Ange-bot kultureller und wirtschaftlicher Veranstaltungen.

Deutsch-russisches Begegnungszentrum an der Petrikirche. Evangelisch-lutheranische Kirche St. Peter und Paul. Newski Pr. 22-24. Eintritt frei. Tel. 570-40-96.



6. Dezember 18.00

Zum 175. Todesjahr von Wolfgang Goethe: Präsentation des Buchs „Die Musik und Goethe“. Referentin E. V. Judina.

7. Dezember 15.00

Symposion des GfdS-Zweiges St. Petersburg in Zusammenarbeit mit DRB. „Welche Bedeutung hat das Deutsche an der Newa“. Referenten: Prof. Dr. T. Katzkowa, Prof. Dr. K. Filippow, Dr. Lutz Kuntsch,V. Nekrassov, C. Müller, D. Nesyt.

8. Dezember 18.00

Geschichtswerkstatt: deutsche Unternehmer in St. Petersburg mit Nikolai Geisler, Gründer der elektrotechnischen Fabrik Geisler. Präsentation des Buchs „Unsere Fabrik“. Leitung E. G. Rasina.

11. Dezember 19.00

Philosophisches Café: „Religion und Kultur“. Die Figur des “Faust” inmitten von Reformation und Gegenreformation. Referent – Matthias Becker.

13. Dezember 18.00

Zum 210. Geburtstag von Heinrich Heine: literarisch-musikalischer Abend zum Thema „Die Liebe des Poeten“ mit E. Judina. Romanzen und Gedichte von Heinrich Heine werden in Deutsch vorgetragen. Interpret: Wladimir Wjurow (Bariton) und Waleria Wasiljewa (Klavier).

18. Dezember 18.00

Filmklub „Êoriphäen der deutschen Filmkunst“. “White star”, Regie Roland Klick. D. Hopper, T. Robay. BRD 1984. Referent: Juri Schuiskij.

KIRCHE



Römisch-katholische Kirche Maria Heimsuchung. Mineralnaja uliza 21. Tel. 310-04-66.



Jeden Samstag 17.00: Gottesdienst in Deutsch mit russischer Übersetzung.

Jeden Sonntag 10.00: Gottesdienst in Deutsch.

Evangelisch-Lutheranische Kirche St. Katharina. Wassili-Insel. Bolschoi Pr. 1 A. Tel. 323-18-52.



Jeden Sonntag Gottesdienst in Russisch. 13.00. An jedem ersten und dritten Sonntag des Monats Gottesdienst in Deutsch. 11.30.

9. Dezember 15.00 Zweiter Advent. Gottesdienst mit geistlicher Musik.

12. Dezember 19.30 Gottesdienst mit Orgelmusik.

16. Dezember 15.00 Dritter Advent. Gottesdienst mit geistlicher Musik.

19. Dezember 19.30 Gottesdienst mit Orgelmusik.

23. Dezember 15.00 Vierter Advent. Gottesdienst mit geistlicher Musik.

24. Dezember 17 oder 18.00 Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst in Deutsch zu Heilig Abend

25. Dezember 13.00 Weihnachten. Festgottesdienst, anschließend traditionelles Weihnachtsessen für die Gemeindemitglieder.

26. Dezember 19.30 Gottesdienst mit Orgelmusik.

Evangelisch-lutheranische Kirche St. Peter und Paul. Newski Prospekt 22-24. Tel. 571-46-89.



Jeden Sonntag 10.30 Gottesdienst in Deutsch (mit russischer Übersetzung).

9. Dezember 10.30 Zweiter Advent. Festgottesdienst.

16. Dezember 10.30 Dritter Advent. Nach dem Festgot¬tesdienst Konzert des Kinderchors.

23. Dezember 10.30 Vierter Advent. Nach dem Festgottesdienst Konzert der Kindermusikschule und Weihnachtsbasar.

24. Dezember 17.00: Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst in Deutsch. 18.30: Heilig Abend. Gottesdienst.

25. Dezember 10.30 Weihnachten. Festgottesdienst, anschließend traditionelles Weihnachtsessen für die Gemeindemitglieder.

(eva/SPZ)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 05.12.2007
Zurück zur Hauptseite







Die Titelseite der ersten St.Petersburgischen Zeitung von 1729.


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177