Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Journalistin Irina Kabanowa wurde nicht Opfer ihres Berufs - sondern ihres jähzornigen Ehemanns (Foto: facebook.com)
Journalistin Irina Kabanowa wurde nicht Opfer ihres Berufs - sondern ihres jähzornigen Ehemanns (Foto: facebook.com)
Montag, 14.01.2013

Journalistin ermordet und zerteilt – vom eigenen Ehemann

Moskau. Eine Moskauer Radiojournalistin und Mutter dreier kleiner Kinder ist von ihrem Ehemann erwürgt worden. Während er die im Bad zerteilte Leiche versteckte, startete er im Internet selbst eine Suchaktion nach der „Vermissten“.


Die russische Öffentlichkeit und vor allem die Boulevardmedien beschäftigt ein erneuter „Journalistenmord“. Diesmal handelt es sich allerdings eindeutig um eine Familientragödie – wobei der Täter versucht hatte, nach der Tat eine Woche lang falsche Spuren zu legen.

Tarnung: Mörder sucht per Facebook seine Frau


Der 38 Jahre alte Alexej Kabanow, bekannt als Blogger und Restaurantbetreiber, hatte seine Ehefrau Irina am 3. Januar vermisst gemeldet. Angeblich sei sie nach einem heftigen Streit nur mit ihrem Ausweis und etwas Geld aus dem Haus gegangen. Über Facebook bat er um Mithilfe bei der Suche, da sich die Polizei zu wenig Mühe gebe.

Alexej Kabanow ist geständig - nachdem er Fahnder und Netz-Gemeinde eine Woche lang an der Nase herum geführt hatte (Foto: m24.ru)
Alexej Kabanow ist geständig - nachdem er Fahnder und Netz-Gemeinde eine Woche lang an der Nase herum geführt hatte (Foto: m24.ru)
Er nährte dabei auch das Gerücht, seine Gattin könnte zu Bekannten nach St. Petersburg gefahren sein. Freiwillige Helfer klebten dort bereits Suchaufrufe nach der Radiojournalistin an Regenrohre.

Während Kabanow nach außen den besorgten Ehemann und Vater dreier von der Mutter allein gelassener Kinder im Alter von zwei, vier und sechs Jahren gab, war er in seiner Moskauer Wohnung mit der Beseitigung der Leiche und der Spuren beschäftigt: Wie er nach seiner Verhaftung am Freitag gestand, hatte er seine Ehefrau bei einem heftigen nächtlichen Streit mit den Kabeln von Computerlautsprechern erwürgt.

"Vermisste" Ehefrau lag zerteilt auf dem Balkon


Die Leiche seiner Frau zerlegte er am nächsten Tag in der Badewanne – und beschäftigte seine Kinder solange mit Spielen und Filmeschauen, damit sie nicht zufällig hineinschauten. Die Leichenteile deponierte er anschließend in Plastiktüten auf dem Balkon, einige Tage später schaffte er den Rumpf in einen Müllcontainer. Das Mobiltelefon seiner Gattin vergrub er in einem Blumentopf.

Bei Russland-Aktuell
• Familientragödie: Mörder bezahlt vorab das Begräbnis (10.09.2012)
• 14-Jähriger erschlägt Vater im Streit um PC-Tastatur (21.07.2010)
• Fünf Tote: Familientragödie unter Russen in den USA (25.05.2012)
• Ermittler rollen alte Journalistenmorde neu auf (30.09.2010)
• Journalistenmorde: Russland achter auf schwarzer Liste (20.04.2010)
Für Kopf und Glieder suchte sich Kabanow ein besonders perfides Versteck: Von seiner Geliebten – die vermutlich Auslöser des tödlich endenden Streits war – lieh er sich unter einem Vorwand deren Skoda Fabia aus und legte die Taschen mit den Leichenteilen in den Kofferraum. Offenbar war er sich sicher, dass dort niemand suchen würde. Den Ermittlern war jedoch aufgefallen, dass sich der Ehemann ein fremdes Auto beschafft hatte – und baten darum, das Fahrzeug in Augenschein zu nehmen.

Mögliche Affekttat - aber mit kaltblüter Nachbereitung


Der Familienvater stellt die Tat gegenüber den Ermittlern nun als Affekthandlung dar. Allerdings hatte er nach dem Mord kaltblütig und wohl durchdacht versucht, die Spuren zu verwischen und den Verdacht von sich abzulenken.

Die drei Kinder befinden sich gegenwärtig in einem Kinderkrankenhaus. Voraussichtlich werden sie an nahe Verwandte in Vormundschaft abgegeben. Der Vater des ältesten Sohnes aus einer ersten Ehe von Irina Kabanowa reiste bereits aus Israel an.

Die Mutter des Mordopfers hat sich bereit erklärt, die beiden kleineren Kinder aufzunehmen. Allerdings ist sie Ukrainerin und lebt in Donezk, weshalb die Kinder von einem Gericht eventuell auch den Großeltern väterlicherseits zugesprochen werden könnten.


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

laufer 21.01.2013 - 11:03

AW:Cello

Sie sind wie ein abgestandener Rotwein:

Pelzig auf der Zunge, ranzig im Abgang.


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 14.01.2013
Zurück zur Hauptseite







Die zwei Türme: Die goldene Kuppel der Isaaks-Kathedrale und die Nadel der Admiralität markieren weithin sichtbar das Petersburger Stadtzentrum. (foto: ld/rufo)

Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites