Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Bei den Feiern vor einem Jahr war der Andrang groß, aber nicht jeder bekam etwas zu sehen ... (foto: ld/rufo)
Bei den Feiern vor einem Jahr war der Andrang groß, aber nicht jeder bekam etwas zu sehen ... (foto: ld/rufo)
Mittwoch, 26.05.2004

Petersburg hat schon wieder Geburtstag

St. Petersburg. Im vergangenen Jahr wurde der 300. Stadtgeburtstag unter internationaler Aufmerksamkeit groß gefeiert. Dementsprechend sollte alles perfekt sein, so dass die Petersburger von den offiziellen Veranstaltungen kaum etwas hatten. Nun steht ein krummes Jubiläum an: Petersburg wird 301 - und diesmal sind tatsächlich alle herzlich eingeladen.

Das Geburtstagsprogramm ist üppig. Denn das Stadtjubiläum am 27. Mai wurde zeitlich mit den „Moskauer Tagen in St. Petersburg“ zusammengelegt, die bis zum 29. Mai das Veranstaltungsprogramm mitbestimmen. Daraufhin werden die Feierlichkeiten nahtlos in eine wahre Welle klassischer Musikhöhepunkte übergehen. Denn Sonntag und Montag stehen ganz im Zeichen Michail Glinkas. Der berühmte russische Komponist, der unter anderem in Petersburg studiert hat, wurde am ersten Juni vor 200 Jahren geboren.

Zum Geburtstag werden traditionell am Denkmal Peters I., dem „Ehernen Reiter“, am Donnerstag um 10 Uhr Blumen niedergelegt. Neben der Gouverneurin Valentina Matwienko, dem Präsidentenvertreter der Nord-West-Region Ilja Klebanow wird auch Moskaus Bürgermeister Jurij Luschkow dabei sein. Kurz nach halb elf am Abend starten dann von der Peter-und-Paul-Festung aus die Leuchtraketen, um mit einem großen Feuerwerk auf die kommenden Feierlichkeiten einzustimmen. Sage und schreibe 44 Veranstaltungen erwarten die Petersburger in den darauf folgenden Tagen, wobei Moskau den größeren finanziellen Anteil dafür trägt, während fünf Millionen Rubel aus dem Stadtbudget kommen.

Ein Höhepunkt ist etwa am 27. Mai die Truppenparade, bei der 800 Kadetten auf dem Schlossplatz antreten werden. Als besonders sehenswert gilt auch die Eiskunstlauf-Show jeweils um 19 Uhr am 28. und 29. Mai im „Eis-Palast“. Am Sonnabend wird dann die IV. Internationale Karnevalsparade von 15 bis 17.30 über den Newski-Prospekt ziehen, die vor allem Kinderherzen höher schlagen lassen wird. Gekleidet wie am Hofe Katharinas II. wollen die Teilnehmer in diesem Jahr die Augen der Zuschauer verwöhnen.

Auch die Gouverneurin wird mitlaufen, sich jedoch dem Ritual entziehen, bei dem das Halstuch oder eigentlich ja der Schlips abgeschnitten wird. Stattdessen lassen sich ein paar Regierungsmitglieder und Mitarbeiter der Administration auf den Karnevalsbrauch ein.

Ein buntes Konzert- und Unterhaltungsprogramm wird die Besucher am Sonnabend ab 20 Uhr erneut ins Stadtzentrum locken. An den Ufern der Newa, auf der Strelka der Wasili-Insel soll zu Tanz und Musik gefeiert werden. Und damit nicht schon gegen elf Uhr eine Massenflucht in Richtung Metro losbricht, wird diese erst eineinhalb Stunden später als üblich ihren Betrieb einstellen.

Am Sonntag werden vom Schlossplatz aus klassische Töne mit dem Wind in die Straßen der Newa-Stadt getragen. Zu Ehren Glinkas wird es ab 16 Uhr den ganzen Nachmittag ein Konzertprogramm auf dem Schlossplatz geben, während sich am Montag im Mariinski-Theater für die Premiere der Glinka-Oper „Das Leben für die Zaren“ der Vorhang hebt..

Im Internet
• Ausführliches Veranstaltungsprogramm zum 301. Stadtgeburtstag (russ.)

aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.
Bei all den Feiertags-Höhepunkten sieht die Vorsitzende des Kulturkommitees, Nadeshda Kuschtschenkowa, nichtsdestotrotz Reformbedarf. So sagte auf einer Pressekonferenz, dass ein breites Konzept erarbeitet wird, um die Organisation und die Finanzierung der Feste zu verbessern. Insbesondere sollte ihrer Meinung nach auch außerhalb des historischen Zentrums der Stadt zu Veranstaltungen geladen werden: „Nicht nur das Zentrum sollte geschmückt sein und nicht nur dort sollten Aufführungen stattfinden, sondern auch in den Außenbezirken.“, erklärte sie.
(mga/.rufo)

Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 26.05.2004
Zurück zur Hauptseite







Die zwei Türme: Die goldene Kuppel der Isaaks-Kathedrale und die Nadel der Admiralität markieren weithin sichtbar das Petersburger Stadtzentrum. (foto: ld/rufo)

Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites