Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Junges Mordopfer: der Student und populäre Antifaschist Timur Katscharawa. (Bild: stop-it.narod.ru)
Junges Mordopfer: der Student und populäre Antifaschist Timur Katscharawa. (Bild: stop-it.narod.ru)
Donnerstag, 24.05.2007

Prozessbeginn im Mordfall Timur Katscharawa

St. Petersburg. Vor einem Geschworenengericht in St. Petersburg hat der Prozess um den 2005 ermordeten Studenten und Antifaschisten Timur Katscharawa begonnen. Vor Gericht stehen sieben Männer, drei sind minderjährig.

Nach einem langwierigen Auswahlprozedere sind Anfang der Woche die Mitglieder des zwölfköpfigen Geschworenentribunals bekannt gegeben worden. Aus rund 80 möglichen Kandidaten waren vier Frauen und acht Männer ausgewählt worden. Wohl um den Vorwurf von Befangenheit zu vermeiden, hatte man Personen ausgeschlossen, die wie das Mordopfer einen georgischen Familiennamen tragen.

Überfall nach Antifa-Hilfsaktion für Obdachlose



Bei Russland-Aktuell
• Bombe bei McDonald’s am Newski: Fahndung läuft (19.02.2007)
• Chronik der Überfälle mit rassistischem Hintergrund (12.01.2006)
• Ausländermord an Heiligabend in St. Petersburg (26.12.2005)
• Studentenmord: Hilferuf an Putin (07.12.2005)
• Entsetzen nach Tod eines jungen Antifaschisten (18.11.2005)
Gestern tagten die Geschworenen am Stadtgericht zum ersten Mal und hörten sich die Stellungnahmen von Staatsanwalt und Verteidigung an. Von den sieben Angeklagten werden sechs des Rowdytums und der Anstiftung zum Fremdenhass beschuldigt, während sich der 19-jährige Andrej Schabalin allein wegen Mord und Mordversuchs zu verantworten hat.

Die Gruppe Skinheads soll am Abend des 13. Novembers 2005 Timur Katscharawa und seinen Kollegen Maxim Sgibai verfolgt haben, die an einer Hilfsaktion der Bewegung „Antifa“ für Obdachlose teilgenommen hatten. Als sie um zirka 19 Uhr beim Buchgeschäft „Bukwojed“ gegenüber der Metrostation „Ploschtschad Wostanja“ ankamen, fiel die Gruppe mit dem Ruf „Anti-Antifa!“ über die beiden Studenten her.

„Organisator“ des Überfalls noch flüchtig



Während Katscharawa durch mehrere Messerstiche tödlich verwundet wurde, konnte Sgibai ebenfalls verletzt ins Ladenlokal fliehen und Hilfe holen. Der 18-jährige Katscharawa starb, noch bevor die Ambulanz eintraf, Sgibai hingegen überlebte im Krankenhaus. Nach bisherigen Ermittlungen sollen sechs der sieben Angeklagten zwar am Überfall teilgenommen, von der Mordabsicht Schabalins nichts gewusst haben – entsprechend abgeschwächt fiel auch ihre Anklage aus.

Auch wegen der Tatsache, dass der größte Teil von ihnen zur Tatzeit noch minderjährig war, ist davon auszugehen, dass die Urteile relativ mild ausfallen werden. In einem eigenen Verfahren wird gegen eine weitere Person ermittelt, die den Überfall organisiert haben soll. Der Hintermann ist aber bis jetzt nicht gefasst worden ist.

(eva/.rufo)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 24.05.2007
Zurück zur Hauptseite







Die zwei Türme: Die goldene Kuppel der Isaaks-Kathedrale und die Nadel der Admiralität markieren weithin sichtbar das Petersburger Stadtzentrum. (foto: ld/rufo)

Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites