Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Grünes Licht für die Gazprom-Nadel: Sie soll das neue Wahrzeichen von St. Petersburg werden (Bild: Fontanka.ru)
Grünes Licht für die Gazprom-Nadel: Sie soll das neue Wahrzeichen von St. Petersburg werden (Bild: Fontanka.ru)
Dienstag, 21.08.2012

Baugenehmigung für Wolkenkratzer Lachta-Zentr

St. Petersburg. Gazprom kann loslegen: Die Petersburger Behörden haben dem Erdgaskonzern die Genehmigung für den ersten Bauabschnitt des geplanten 463 Meter hohen Büroturms „Lachta-Zentr“ im Nordwesten der Stadt erteilt.


Bauträger ist die Gazprom-Tochter „ODZ Ochta“, die sich zunächst den Bau des Wolkenkratzers in unmittelbarer Nähe zur historischen Innenstadt an der Mündung der Ochta in die Newa auf die Fahnen geschrieben hatte. Aufgrund des Widerstands in der Bevölkerung und schließlich wegen eines Machtworts des damaligen Präsidenten Dmitri Medwedew wurde dieser Standort dann aber 2010 zu den Akten gelegt.

Bei Russland-Aktuell
• Gazprom-Tochter zieht in Petersburger Luxushotel (14.06.2012)
• Gazprom bebaut Turm-Grundstück an der Ochta selbst (09.09.2011)
• Neuer Gazprom-Turm nur halb so teuer wie an der Ochta (03.06.2011)
• SPB: Gazprom kauft neuen Bauplatz für Wolkenkratzer (10.03.2011)
• Alt-Petersburg bleibt vom Gazprom-Turm verschont (07.12.2010)
Nun wird das Projekt in ähnlicher Form am nordwestlichen Stadtrand von St. Petersburg direkt an der Ostseeküste verwirklicht. Baubeginn ist wohl noch in diesem Jahr, bis 2018 soll der weithin sichtbare „Maiskolben“ errichtet sein.

Die Gazprom-Nadel wird weiterhin Alt-Petersburg überragen


Unter Denkmal- und Stadtbildschützern gibt es weiterhin Widerstand gegen das Projekt, das trotz der größeren Entfernung zum Stadtzentrum bei klaren Sichtverhältnissen die klassische Skyline von St. Petersburg dominieren wird.

Erst vor einem Monat hatte die Unesco die Stadtverwaltung aufgefordert, vor einer gründlichen Bewertung des Projektes keine endgültigen Beschlüsse dazu zu fassen.

Wolkenkratzer soll Attraktion werden


Gazprom hat vor, in der Spitze des 463 Meter hohen Turms eine allgemein zugängliche Aussichtsplattform und ein Restaurant einzurichten. In einem Mall-artigen Gebäudekomplex am Fuß des Turmes sollen unter anderem ein Mehrzwecksaal, Ausstellungsflächen und ein „Kinder-Technopark“ eingerichtet werden.

Unter freiem Himmel wird der Komplex über ein zum Finnischen Meerbusen hin offenes Amphitheater sowie eine Parkanlage verfügen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 21.08.2012
Zurück zur Hauptseite







Der Containerverkehr aus und in den Petersburger Hafen ist ein deutliches Zeichen für den Wirtschaftsboom in der Stadt wie im ganzen Land. (Foto: Deeg/.rufo)
Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

31.10.2015224 Tote: Absturz über Ägypten schockiert Russland
19.09.2015Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
13.09.2015Neuer russischer Ostseehafen: Bronka geht in Betrieb
19.05.2015St. Petersburg macht sich klein – im Maßstab 1:87
22.03.2015Opel ade: General Motors räumt den russischen Markt
31.01.2015St. Petersburg: Deutsche Visa auf der Petrograder Seite
23.04.2014Petersburger Wasserbusse fahren 2014 auf längerer Linie
26.03.2014Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
04.12.2013Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
21.11.2013Bedingt frei: Greenpeace-Aktivisten verlassen Gefängnisse
20.11.2013Wechselberg stiftet Petersburg ein Faberge-Museum
19.11.2013Greenpeace-Fall: Ärztin und Fotograf kommen frei
13.11.2013Pussy-Riot-Sängerin und Greenpeace-Aktivisten verlegt
08.11.2013Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>


Schnell gefunden
Petersburg Kultur
Petersburg Wirtschaft
Petersburg Architektur
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177